Copyright-Angaben

Internetseiten

Alle Elemente auf diesen Seiten stehen unter dem Copyright © Ateliers et Presses de Taizé, Communauté von Taizé, 71250 Taizé, Frankreich, editions taize.fr

Verwendungsbedingungen der Gesänge

Die „Gesänge aus Taizé“ sind über ihrem Ursprungsort hinaus eine originäre Verbindung zwischen den Jugendtreffen in Taizé und dem Leben der Ortskirchen, in die die Jugendlichen wieder zurückkehren.

Sie sollen überall in der selben Einfachheit und Eintracht gesungen und gebetet werden.

Worte und Weise bilden eine unerlässliche Einheit bei Gesängen, die gleich dem Namen-Jesu-Gebet der Ostkirche oder dem Rosenkranzgebet der Westkirche, über längere Zeit wiederholt werden.

Die Gesänge sind – mehr als anderes religiöses Liedgut – eng mit dem charakteristischen Engagement der Communauté der Brüder von Taizé verbunden. Zu diesem gehört es, auch wenig vorbereiteten Menschen in großer Zahl Zugang zu einer schlichten Gebetsform zu ermöglichen.

Diesen Besonderheiten gilt es Rechnung zu tragen, insbesondere bei der Wiedergabe bzw. Weiterverwendung der „Gesänge aus Taizé“. Der Endfassung jedes Gesangs, der in Taizé entsteht, geht eine längere Erprobung im Rahmen der gemeinsamen Gebete voraus, bis der Gesang die erforderliche Stimmigkeit erreicht hat. Wo dies nicht gelingt, unterbleibt die Veröffentlichung.

Die „Gesänge aus Taizé“ sind in verschiedenen Sprachen auf der ganzen Welt verbreitet. Deshalb wird konsequent darauf geachtet, dass von jedem Gesang jeweils nur die eine Fassung in Umlauf ist, fallweise mit singbaren Texten in mehreren Sprachen, die ebenfalls in Taizé erarbeitet und erprobt wurden. Im Zweifelsfall wird auf Adaptationenen verzichtet.

Die dafür geeigneten Gesänge werden in Taizé durch Instrumental- und Solostimmen ergänzt, die ebenfalls ein Erprobungsstadium durchlaufen und inhaltlich wie formal dem oben beschriebenen Verständnis und Charakter der Gesänge entsprechen. Sie bilden eine Einheit mit den Singstimmen und können nicht beliebig verändert oder ergänzt werden.

Aus diesem Grund genehmigt die Communauté von Taizé Wiedergaben aller Art eines Gesangs ausschließlich in der Originalfassung, welche in Büchern, die von Taizé, oder durch dazu bewilligte Verlage, veröffentlicht wurden, zu finden sind.

Aufführung der Gesänge

Die Gesänge können ohne besondere Genehmigung bei Gottesdiensten und gemeinsamen Gebeten gesungen werden.

Aufzeichnung der Gesänge

Die Gesänge können nur nach vorausgehender schriftlicher Genehmigung durch ’Les Ateliers et Presses de Taizé’ aufgezeichnet oder kopiert oder anhand bestehender Aufzeichnungen neu zusammengestellt bzw. zusammen mit anderen Gesängen veröffentlicht werden.

Abdruck der Gesänge

Für den Abdruck oder die Einstellung von Gesängen in Internetseiten ist in jedem Fall eine vorherige schriftliche Genehmigung einzuholen. Für nichtkommenzielle Vervielfältigung, zum Beispiel Liedblättern oder Liedblattsammlungen für eine Gemeinde, Schule, einen Chor usw., wird die Genehmigung nach Anfrage bei unten stehender Gesellschaft bzw. durch Taizé erteilt.

Abdruckgenehmigungen im deutschen Sprachraum werden durch VG Musikedition erteilt:
www.vg-musikedition.de [http://www.vg-musikedition.de] VG MUSIKEDITION, Königstor 1A, 34117 Kassel,
Tel.: (+49) (0)561 / 10 96 56-0, Fax: (+49) (0)561 / 10 96 56-20,
eusterwiemann vg-musikedition.de

Jede andere Verwendung kommerzieller oder nicht kommerzieller Natur muss vorher mit Ateliers et Presses de Taizé vereinbart werden:
Les Ateliers et Presses de Taizé, Communauté von Taizé, 71250 Taizé, Frankreich, editions taize.fr

Verwendungsbedingungen der Texte

Die auf diesen Seiten durch die Communauté von Taizé veröffentlichten Texte stehen unter dem Copyright © Ateliers et Presses de Taizé, Communauté von Taizé, 71250 Taizé, Frankreich
Sie können unentgeltlich ausgedruckt und auf Papier in Umlauf gebracht werden, wenn ihre Herkunft angegeben ist und dies zu nicht-kommerziellen Zwecken geschieht (also auch ohne Schutzgebühren).

Für jeden anderen Gebrauch und für die Vervielfältigung zu sämtlichen kommerziellen Zwecken oder zur Wiedergabe in Veröffentlichungen jeglicher Art ist eine vorherige schriftliche Genehmigung der ’Ateliers et Presses de Taizé’ erforderlich.

Für die elektronische Weiterverarbeitung, insbesondere im Internet oder Bildschirmtext ist ebenfalls eine vorherige schriftliche Genehmigung der ’Ateliers et Presses de Taizé’ erforderlich.

Bildmaterial, Zeichnungen, Video und Audio-Dateien

Für die Vervielfältigung bzw. elektronische Weiterverarbeitung aller auf diesen Seiten verwendeten Elemente u.a. im Internet oder Bildschirmtext ist ebenfalls eine vorherige schriftliche Genehmigung der ’Ateliers et Presses de Taizé’ erforderlich.

Der Name „Taizé“

„Taizé“ sowie das Kreuz-Taube-Symbol sind eingetragene Warenzeichen der Ateliers et Presses de Taizé.

Ateliers & Presses de Taizé
Communauté von Taizé
F - 71250 Taizé
Frankreich
editions taize.fr

Printed from: http://www.taize.fr/de_article134.html - 12 December 2017
Copyright © 2017 - Ateliers et Presses de Taizé, Taizé Community, 71250 France