Schriftstellen für jeden Tag

Die folgenden kurzen Schriftstellen werden beim Mittagsgebet in Taizé gelesen:
     
2018
Mi, 21. Februar
Du, Herr, hast mein Leben dem Tod entrissen. So gehe ich vor Gott meinen Weg im Licht der Lebenden.
Ps 56
Do, 22. Februar
Paulus schreibt: Ich diene dem Evangelium dank der Gnade, die mir durch Gott geschenkt wurde: Ich soll den Völkern als Evangelium den unergründlichen Reichtum Christi verkündigen.
Eph 3,1-12
Fr, 23. Februar
Paulus schreibt: Jesus Christus ist nicht als Ja und Nein zugleich gekommen; in ihm ist das Ja verwirklicht.
2 Kor 1,18-22
Sa, 24. Februar
Paulus schreibt: Das Wort Christi wohne mit seinem ganzen Reichtum bei euch.
Kol 3,12-21
So, 25. Februar
Auf dem Berg wurde Jesus vor seinen Jüngern verklärt. Da warf eine Wolke ihren Schatten auf sie, und aus der Wolke rief eine Stimme: Das ist mein geliebter Sohn; auf ihn sollt ihr hören.
Mk 9,2-10
Mo, 26. Februar
Zacharias sagte: Gepriesen sei der Herr, er hat sein Volk besucht und ihm Erlösung geschaffen, ihm einen starken Retter erweckt. So hat er verheißen von alters her durch den Mund seiner heiligen Propheten.
Lk 1,67-79
Di, 27. Februar
Johannes schreibt: Wir sind in Gott durch seinen Sohn Jesus Christus. Er ist der wahre Gott und das ewige Leben.
1 Joh 5,18-21
Mi, 28. Februar
Erforsche mich, Gott, und erkenne mein Herz, prüfe mich und leite mich auf dem Weg der Ewigkeit.
Ps 139

Taizé - Wort für den Tag  Wort für den Tag
Taizé - Android app   Android app   •   iPhone app

Herunterladen

PDF

PDF: Querformat: JanuarFebruarMärz
PDF: Hochformat: JanuarFebruarMärz

Printed from: http://www.taize.fr/de_article149.html - 21 February 2018
Copyright © 2018 - Ateliers et Presses de Taizé, Taizé Community, 71250 France