Schriftstellen für jeden Tag

Die folgenden kurzen Schriftstellen werden beim Mittagsgebet in Taizé gelesen:
     
2018
Mo, 22. Oktober
Viele Nationen machen sich auf den Weg. Sie sagen: Kommt, wir ziehen hinauf zum Haus des Herrn. Er zeige uns seine Wege, auf seinen Pfaden wollen wir gehen. Dann schmieden sie Pflugscharen aus ihren Schwertern und Winzermesser aus ihren Lanzen.
Mi 4,1-3
Di, 23. Oktober
Unser Gott ist groß im Verzeihen, denn so spricht der Herr: Meine Gedanken sind nicht eure Gedanken, und eure Wege sind nicht meine Wege.
Jes 55,6-11
Mi, 24. Oktober
Jesus sagte: Liebt eure Feinde und betet für die, die euch verfolgen, damit ihr Söhne eures Vaters im Himmel werdet. Ihr sollt also vollkommen sein, wie es auch euer himmlischer Vater ist.
Mt 5,44-48
Do, 25. Oktober
Vergeßt die Gastfreundschaft nicht; denn durch sie haben einige, ohne es zu ahnen, Engel beherbergt.
Hebr 13,1-8
Fr, 26. Oktober
Paulus sagte: Ich stehe da als Zeuge für groß und klein und sage nichts anderes als das: Christus muss leiden und er wird, als erster von den Toten auferstanden, allen Völkern ein Licht verkünden.
Apg 26,1-23
Sa, 27. Oktober
Jesus sagte: Glaubt an das Licht, damit ihr Söhne des Lichts werdet.
Joh 12,35-36
So, 28. Oktober
Jesus fragte den Blinden: Was soll ich dir tun? Er sagte: Meister, ich möchte wieder sehen können. Da sagte Jesus zu ihm: Geh, dein Glaube hat dir geholfen. Im gleichen Augenblick konnte er wieder sehen und er folgte Jesus auf seinem Weg.
Mk 10,46-52
Mo, 29. Oktober
Aufgrund des Glaubens gehorchte Abraham dem Ruf, wegzuziehen in ein Land, das er zum Erbe erhalten sollte; und er zog weg, ohne zu wissen, wohin er kommen würde.
Hebr 11,8-16

Taizé - Wort für den Tag  Wort für den Tag
Taizé - Android app   Android app   •   iPhone app

Herunterladen

PDF

PDF: Querformat: SeptemberOktoberNovember
PDF: Hochformat: SeptemberOktoberNovember

Printed from: http://www.taize.fr/de_article149.html - 22 October 2018
Copyright © 2018 - Ateliers et Presses de Taizé, Taizé Community, 71250 France