Schriftstellen für jeden Tag

Die folgenden kurzen Schriftstellen werden beim Mittagsgebet in Taizé gelesen:
     
2018
Do, 16. August
So spricht der Herr zu seinem Volk: Einen Fremden sollst du nicht ausbeuten, denn ihr selbst seid im Land der Knechtschaft Fremde gewesen.
Ex 22,20-21
Fr, 17. August
Paulus schreibt: Denkt nicht an euch selbst, sondern an die anderen. Gleich was ihr tut, tut alles zur Verherrlichung Gottes.
1 Kor 10,23-31
Sa, 18. August
Jesus sagte: Wer von dem Wasser trinkt, das ich ihm geben werde, wird niemals mehr Durst haben; vielmehr wird das Wasser, das ich ihm geben werde, in ihm zur sprudelnden Quelle werden, deren Wasser ewiges Leben schenkt.
Joh 4,5-42
So, 19. August
Jesus sagte: Wer mein Fleisch ißt und mein Blut trinkt, hat das ewige Leben, und ich werde ihn auferwecken am Letzen Tag.
Joh 6,51-58
Mo, 20. August
Jesus sagte: Wer das Reich Gottes nicht so annimmt wie ein Kind, der wird nicht hineinkommen.
Lk 18,15-17
Di, 21. August
So spricht der Herr zu seinem Volk: Fällt Urteile, die dem Frieden dienen. Liebt Wahrheit und Frieden!
Sach 8,16-19
Mi, 22. August
Paulus schreibt: Für Christus habe ich alles aufgegeben und halte es für Unrat, um ihn zu gewinnen und in ihm zu sein.
Phil 3,1-9
Do, 23. August
Die Gemeinde der ersten Christen war ein Herz und eine Seele. Keiner nannte etwas von dem, was er hatte, sein Eigentum, sondern sie hatten alles gemeinsam.
Apg 4,32-34

Taizé - Wort für den Tag  Wort für den Tag
Taizé - Android app   Android app   •   iPhone app

Herunterladen

PDF

PDF: Querformat: JuliAugustSeptember
PDF: Hochformat: JuliAugustSeptember

Printed from: http://www.taize.fr/de_article149.html - 16 August 2018
Copyright © 2018 - Ateliers et Presses de Taizé, Taizé Community, 71250 France