Schriftstellen für jeden Tag

Die folgenden kurzen Schriftstellen werden beim Mittagsgebet in Taizé gelesen:
     
2018
Mo, 23. April
Das Wort war das wahre Licht, das jeden Menschen erleuchtet; es kam in die Welt.
Joh 1,1-18
Di, 24. April
Paulus schreibt: Ich kam nicht, das Geheimmnis Gottes in glänzenden Reden oder gelehrter Weisheit vorzutragen. Denn ich wollte bei euch nichts wissen außer Jesus Christus, und zwar als den Gekreuzigten, damit sich euer Glaube nicht auf Menschenweisheit stütze, sondern auf die Kraft Gottes.
1 Kor 2,1-5
Mi, 25. April
MARKUS
Nachdem Jesus in den Himmel aufgenommen worden war, zogen die Jünger aus und predigten überall das Evangelium. Der Herr stand ihnen bei und bekräftigte das Wort.
Mk 16,15-20
Do, 26. April
Durch Christus habt ihr das Wort der Wahrheit gehört, das Evangelium von eurer Rettung. Durch ihn habt ihr das Siegel des Heiligen Geistes empfangen, als ihr den Glauben annahmt.
Eph 1,3-14
Fr, 27. April
Paulus schreibt: Sind wir nun mit Christus gestorben, so glauben wir, daß wir auch mit ihm leben werden.
Röm 6,4-11
Sa, 28. April
So spricht der Herr: Ich bin es, der euch tröstet. Was hast du, dass du dich vor sterblichen Menschen fürchtest?
Jes 51,12-16
So, 29. April
Jesus sagte: Wenn ihr in mir bleibt und wenn meine Worte in euch bleiben, dann bittet um alles, was ihr wollt: Ihr werdet es erhalten. Mein Vater wird dadurch verherrlicht, dass ihr reiche Frucht bringt und meine Jünger werdet.
Joh 15,1-8
Mo, 30. April
Das Auge des Herrn ruht auf allen, die ihn suchen, die nach seiner Liebe ausschauen, damit er sie in der Hungersnot am Leben erhält.
Ps 33

Taizé - Wort für den Tag  Wort für den Tag
Taizé - Android app   Android app   •   iPhone app

Herunterladen

PDF

PDF: Querformat: MärzAprilMai
PDF: Hochformat: MärzAprilMai

Printed from: http://www.taize.fr/de_article149.html - 23 April 2018
Copyright © 2018 - Ateliers et Presses de Taizé, Taizé Community, 71250 France