Neues von den „Kleinen Provisorischen Gemeinschaften“

Kleine Provisorische Gemeinschaften haben seit dem Sommer 2014 jeweils mehrere Wochen in einem Stadtteil oder einer Gemeinde mitgelebt, Freude und Leid der Menschen geteilt, und auf diese Weise Zeugnis für das Evangelium abgelegt. Für viele war dies eine sehr bereichernde Erfahrung – für die gastgebenden (Kirchen-)Gemeinden, für die verschiedenen Orte gelebter Solidarität und auch für die Jugendlichen, die sich auf dieses innere Abenteuer eingelassen haben. Die „Kleinen Provisorischen Gemeinschaften“ werden weitergehen! Dreimal am Tag gemeinsam zu beten, bei der Gemeindearbeit mitzuhelfen, Menschen besuchen, die einsam oder in sozialer Not leben, gemeinsame Gebete vorbereiten, zu denen alle eingeladen sind, und Jugendliche treffen; dies alles ist Teil einer solchen gemeinsamen Zeit.

Auf dieser Seite werden regelmäßig Neuigkeiten von diesen Kleinen Provisorischen Gemeinschaften veröffentlicht.


Printed from: http://www.taize.fr/de_article20275.html - 18 July 2018
Copyright © 2018 - Ateliers et Presses de Taizé, Taizé Community, 71250 France