2017

Pilgerweg des Vertrauens in Ägypten

Vom 26. September bis 1. Oktober 2017 wird Frère Alois zusammen mit einigen Brüder der Communauté und etwa einhundert jungen Erwachsenen aus verschiedenen Ländern die Christen Ägyptens besuchen. Diese wenigen Tage der Begegnung helfen, mehr zu erfahren über:

- zwei Jahrtausende christlicher Präsenz und betender Tradition in Ägypten
- der Ruf der Wüste, der am Ursprung des monastischen Lebens steht
- die fruchtbare Begegnung zwischen der ägyptischen, griechischen und arabischen Kulturen bis heute
- das soziale Engagement der christlichen Gemeinden und Gemeinschaften für die Allerärmsten
- Frauen und Männer, die heute das Evangelium leben

Vorläufiges Programm

Ankunft am Dienstag, 26. September 2017 oder in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, den 27. September am Cairo International Airport (CAI)

Mitleben in der Anafora-Gemeinschaft [https://www.facebook.com/Anafora-154264121331825/?fref=ts], gegründet von Koptisch-Orthodoxen Bischof Thomas von El Qusseia, Meir und Anafora. Diese Gemeinschaft ist ein spirituelles Zentrum, in dem sich zahlreiche Christen verschiedener Kirchen zu Einkehrtagen zurückziehen. Es befindet sich 75 km nördlich von Kairo, an der Straße nach Alexandria. Das Empfangsteam wird alle am Flughafen abholen.

Einhundert junge Menschen aus verschiedenen Ländern Europas und des Nahen Ostens (Libanon, Irak, Palästina) können an diesem Pilgerweg zusammen mit einhundert jungen Erwachsenen aus Ägypten teilnehmen.

Während des Aufenthaltes:

- Treffen und Austausch in kleinen Gruppen zwischen Jugendlichen aus dem Nahen Osten und Europa anhand von Bibeltexten.

- Treffen mit Menschen, die in der Entwicklungsarbeit engagiert sind

- Treffen mit Menschen, die sich in Ägypten für den Dialog mit Muslimen einsetzen, vor allem die Dominikaner des Instituts für Orientalistik in Kairo.

- Die christlichen Denker der ersten Jahrhunderte kennenlernen, die die Begegnung zwischen der griechischen und koptischen Kultur vorbereitet hatten.

- Treffen mit Seiner Heiligkeit Papst Tawadros von der Koptischen-Orthodoxen Kirche.

- Besuch eines der Klöster von Wadi Natroun, Ausgangspunkt der monastischen Tradition in Ägypten.

- Besuch an den Pyramiden in Gizeh in der Nähe von Kairo.

- Abflug von Kairo möglichst nicht vor Sonntag, 1. Oktober, 19 Uhr oder Montag, 2. Oktober

Praktische Informationen

- Alter und Teilnehmerzahl: Maximal einhundert Teilnehmer im Alter zwischen 18 und 35 Jahren aus verschiedenen Ländern und ebenso viele Teilnehmer aus Ägypten können an diesem Pilgerweg teilnehmen

- Kostenbeitrag: etwa 150-190€ für Europäer, inklusive Transport vor Ort, Unterkunft, Verpflegung und Eintrittsgelder für die besuchten Orte, nicht jedoch die Kosten für den Flug von und nach Kairo die Visagebühren (ca. 25 USD) für Ägypten. Der genaue Betrag wird zu einem späteren Zeitpunkt feststehen. In Ägypten herrscht momentan eine sehr starke Inflation, wodurch die Kosten im Voraus abzusehen sind.

- Voranmeldung: Europäer und Jugendliche aus arabischsprachigen Ländern schreiben bitte an folgende Adresse, um sich kurz vorzustellen und die persönliche Motivation zur Teilnahme am Pilgerweg anzugeben. Wir melden uns dann und senden den Link zur Online-Anmeldung. Anschließend erhält jeder weitere Informationen zur Vorbereitung für die Reise.

Jugendliche aus Ägypten werden von ihren Kirchen in Delegationen organisiert.

- Bitte vor unserer Bestätigung keine Flugtickets kaufen!

- Wer nach dem Pilgerweg noch in Ägypten bleiben möchte, kannst dies tun. Wir können jedoch über Montag, den 2. Oktober morgens hinaus keine Verantwortung übernehmen.

- Dieser Pilgerweg Reise ist keine touristische Reise, sondern eine Begegnung mit ägyptischen Christen. Aus diesem Grund wird nur eine begrenzte Anzahl von Sehenswürdigkeiten des Landes besucht. Von jedem Teilnehmer wird erwartet, an den verschiedenen Gottesdiensten und gebeten in diesen Tagen teilzunehmen.

- Für weitere Informationen: middle.east taize.fr

Printed from: http://www.taize.fr/de_article21149.html - 23 May 2019
Copyright © 2019 - Ateliers et Presses de Taizé, Taizé Community, 71250 France