Hefte aus Taizé

10. Frère Roger, Gründer von Taizé

Zwei Betrachtungen zu einem Leben, das über das tragische Ende hinaus
weiterhin auf die Kirche und die Welt ausstrahlt.

Walter Kardinal Kasper, Präsident des Päpstlichen Rates zur Förderung der
Einheit der Christen, sieht in Frère Roger ein Symbol der geistlichen Ökumene: Getragen von Gebet und Kontemplation wurde er zu einer inneren Versöhnung geführt, ohne mit irgendjemand zu brechen. Frère Alois, Nachfolger Frère Rogers als Prior der Communauté, zeigt, wie sehr die Güte des Herzens in ihm
Widerschein der Liebe Gottes war und er insbesondere für Jugendliche
zum Zeugen dieser Liebe wurde.

PDF - 79.1 kB

Hefte aus Taizé

Die Hefte aus Taizé möchten die wesentlichen Quellen des Glaubens freilegen. Ausgehend von den Erfahrungen bei den Jugendtreffen im Umfeld der Communauté werfen sie einen Blick auf entscheidende Fragen der Christen von heute.

Online-Bestellung: shop.taize.fr [https://shop.taize.fr/].

Printed from: http://www.taize.fr/de_article8674.html - 18 November 2019
Copyright © 2019 - Ateliers et Presses de Taizé, Taizé Community, 71250 France