TAIZÉ

Europäisches Jugendtreffen in Rostock und Umgebung

 

Vom 28. Dezember 2022 bis 1. Januar 2023 findet in Rostock und Umgebung das 45. Europäische Jugendtreffen statt, wie Frère Alois am 30. Dezember 2021 in Turin ankündigte.



Stimmen zum Treffen in Rostock und Umgebung

Wir freuen uns, dass die Menschen in Rostock und Umgebung Jugendlichen aus ganz Europa begegnen können. Mit all unseren Unterschieden können wir damit auch über die Kirche hinaus gemeinsam ein Zeichen für Vertrauen und Frieden setzen. Dieses Treffen ist Teil eines Pilgerwegs des Vertrauens, der uns berühren und auf dem Weg des Friedens führen kann.

Frère Alois

Ich danke den Brüdern von Taizé, dass sie sich für Rostock und Umgebung entschieden haben und das Europäische Treffen damit zum ersten Mal nicht in einer großen Stadt stattfindet. Es ist eine Riesenchance für uns, in unserer Region Tausende Jugendliche aus ganz Europa empfangen zu dürfen, und zwar Jugendliche, die kommen, um gemeinsam zu beten, zu singen und zu schweigen.

Bischof Tilman Jeremias, Nordkirche

Mit Rostock haben die Brüder von Taizé einen europäischen Ort ausgewählt, der als Hansestadt beste Verbindungen in den gesamten Ostseeraum hat und der mit seiner über 600 Jahre alten und ehrwürdigen Universität vielen einheimischen und internationalen jungen Menschen einen Lernort und ein Zuhause bietet. Hinzu kommt, dass es hier ein gutes und enges Miteinander der christlichen Kirchen gibt, das Quelle von Spiritualität und Glaube ist.

Erzbischof Dr. Stefan Heße, Erzbistum Hamburg

Viele Jugendliche aus Mecklenburg-Vorpommern sind schon bei den Brüdern im französischen Taizé gewesen und haben deren Gastfreundschaft erlebt. Jetzt kommt Taizé zu uns und somit eine große Chance, dass mehr junge Menschen auch über das Treffen hinaus den Weg zu uns finden, weil sie durch die Taizé-Atmosphäre einen Zugang zum Religiösen bekommen oder durch den Austausch mit anderen Ideen finden, mit denen sie das Jugendleben in den Kirchengemeinden bereichern können.

Isabell Fedtke (19), Vorsitzende des Vorstandes der Katholischen Jugend
Mecklenburg (KJM)

Die Region Rostock ist kirchlich nicht so satt wie etwa Breslau, Turin, Madrid oder Basel – die Orte vergangener Jugendtreffen. Doch genau das haben etliche Brüder als eine Chance erkannt, nämlich dorthin zu gehen, wo nicht alles so ist wie sonst immer. (...) Wir möchten die örtlichen Sportvereine und die Jugendfeuerwehren genauso ins Boot holen wie die Volkssolidarität – von Rostock bis nach Güstrow, Stralsund und Teterow.

Pastor Albrecht Jax, Koordinator der Vorbereitungen vor Ort


Photo: © Raymond Strauß

Letzte Aktualisierung: 25. März 2022
Für alle, die in Rostock und Umgebung leben, gibt es auf dieser Seite Informationen und Neuigkeiten von der Vorbereitung vor Ort.