TAIZÉ

Eine Woche, um über den orthodoxen Glauben auszutauschen und ihn zu bezeugen

 

Seit 2016 haben die orthodoxe Nachbargemeinde von Taizé, Saint Césaire et Saint Marcel in Chalon-sur-Saône (serbisches Patriarchat), und die Communauté jeden Herbst einen „orthodoxen Tag“ des Gebets und des Austauschs organisiert.

In diesem Jahr 2022 sind unsere orthodoxen Freunde besonders in der Woche vom 14. bis 21. August nach Taizé eingeladen, um über den orthodoxen Glauben auszutauschen und ihn zu bezeugen. Sie nehmen am Programm der Treffen in Taizé teil, treffen sich aber auch zum Gespräch untereinander und bereiten am späteren Nachmittag Workshops vor, zu denen alle eingeladen sind.

Die orthodoxen Christen aus der Umgebung von Taizé sind außerdem am Samstag, den 20. August zur Feier der Göttlichen Liturgie und Thementreffen eingeladen.

Bei der Anmeldung bitte angeben, dass Sie an der „orthodoxen Woche“ oder dem „orthodoxen Tag“ teilnehmen.

Letzte Aktualisierung: 2. Mai 2022