Kigali-Treffen

Die letzte Etappe der Vorbereitungen ...

Juan aus Argentinien gehört zum internationalen Vorbereitungsteam des Kigali Treffens, das Mitte November stattfinden wird. Er schreibt:

Weniger als einen Monat dauert es noch bis zum Treffen und alle bereiten sich vor: die jungen Teilnehmer, die Gastfamilien und die Koordinationsteams für den Empfang, für die gemeinsamen Gebete und für das Morgenprogramm in den Gemeinden.

JPEG - 20.3 kB

Während der Woche gehen die Jugendlichen des zentralen Vorbereitungsteams in die Kirchengemeinden und am Samstag kommen die Kontaktpersonen aus den Gemeinden ins Jugendzentrum Gatenga, um die neuesten Informationen zu erhalten, um Fragen zu klären und um Vorschläge zu machen. Am Sonntag findet jeweils ein Gebet mit den Jugendlichen aus den Gemeinden statt.

In einigen Gemeinden bereitet man sich auch auf die Pilger vor, die zum Pre-Meeting kommen, bei dem die jungen Teilnehmer von den anderen Kontinenten in der Woche vor dem Treffen das tägliche Leben in Ruanda kennenlernen.

Alle sind mit Begeisterung und Freude bei der Vorbereitung dabei, was für den Glauben in Afrika so bezeichnend ist.


Mit der Ankunft neuer Freiwilliger wächst das Koordinationsteam: Wir sind mittlerweile 20 Personen, Brüder der Communauté, Schwestern von Saint André und Freiwillige aus fünfzehn Ländern, die gemeinsam leben, arbeiten und beten.

Von Zeit zu Zeit können wir auch „Orte der Hoffnung“ besuchen und Leute treffen, die Hoffnung und Freude in ihrem täglichen Leben bezeugen. Einige von ihnen arbeiten mit Menschen, die beim Völkermord 1994 Ehemänner oder Eltern verloren haben; andere widmen ihr Leben behinderten Kindern und wiederum andere bewältigen mit der Kraft des Glaubens ganz einfach die Schwierigkeiten des Lebens. In diesem Land werden die Teilnehmer des Treffens die Fußstapfen des Herrn im täglichen Leben sehen können, die einfache, aber konkrete Gegenwart des Heiligen Geistes, der uns Mut macht, jeden Tag aufs Neue in der Güte zu wachsen.

Auf vielerlei Weise bereitet jeder einzelne den Weg zu neuem Vertrauen und Solidarität vor, besonders während der Tage des Kigali-Treffens.


JPEG - 23.4 kB

Printed from: https://www.taize.fr/de_article14652.html - 21 May 2022
Copyright © 2022 - Ateliers et Presses de Taizé, Taizé Community, 71250 France