Schriftstellen für jeden Tag

Die folgenden kurzen Schriftstellen werden beim Mittagsgebet in Taizé gelesen:
     
2021
Fr, 14. Mai
Jesus sagte zu der Frau, die er geheilt hatte: Hab keine Angst, dein Glaube hat dir geholfen.
Mt 9,18-26
Sa, 15. Mai
Der Herr segne dich und behüte dich. Der Herr lasse sein Angesicht über dich leuchten und sei dir gnädig. Der Herr wende sein Angesicht dir zu und schenke dir Frieden!
Num 6,22-27
So, 16. Mai
Jesus betete für seine Jünger zum Vater: Bewahre sie in deinem Namen, den du mir gegeben hast, damit sie eins sind wie wir.
Joh 17,1-11
Mo, 17. Mai
Der Knecht Gottes trug unsere Schmerzen. Durch seine Wunden sind wir geheilt.
Jes 53,1-5
Di, 18. Mai
Durch Christus seid ihr zum Glauben an Gott gekommen, der ihn von den Toten auferweckt und ihm die Herrlichkeit gegeben hat, so daß ihr an Gott glauben und auf ihn hoffen könnt.
1 Petr 1,13-21
Mi, 19. Mai
Wer sich an den Herrn bindet, ist ein Geist mit ihm.
1 Kor 6,12-20
Do, 20. Mai
Paulus schreibt: Wie der Leib eine Einheit ist, doch viele Glieder hat, so ist es auch mit Christus. Durch den einen Geist wurden wir in der Taufe alle in einen einzigen Leib aufgenommen. Ihr seid der Leib Christi, und jeder einzelne ist ein Glied an ihm.
1 Kor 12,12-27
Fr, 21. Mai
So spricht der Herr: Kann denn eine Frau ihr Kindlein vergessen, eine Mutter ihren leiblichen Sohn? Und selbst wenn sie ihn vergessen würde: ich vergesse dich nicht.
Jes 49,13-15

Taizé - Wort für den Tag  Wort für den Tag
Taizé - Android app   Android app   •   iPhone app

Herunterladen

PDF

PDF: Querformat: AprilMaiJuni
PDF: Hochformat: AprilMaiJuni

Printed from: https://www.taize.fr/de_article149.html - 14 May 2021
Copyright © 2021 - Ateliers et Presses de Taizé, Taizé Community, 71250 France