Schriftstellen für jeden Tag

Die folgenden kurzen Schriftstellen werden beim Mittagsgebet in Taizé gelesen:
     
2020
Sa, 11. Juli
Das Gras verdorrt, die Blume verwelkt, doch das Wort unseres Gottes bleibt in Ewigkeit.
Jes 40,6-8
So, 12. Juli
Jesus sagte: Ein Sämann ging aufs Feld um zu säen. Ein Teil fiel auf guten Boden und brachte Frucht, hundertfach, sechzigfach, dreißigfach. Wer Ohren hat zu hören, der höre.
Mt 13,1-9
Mo, 13. Juli
So spricht der Herr: Ich lege mein Gesetz in sie hinein und schreibe es auf ihr Herz. Ich werde ihr Gott sein und sie werden mein Volk sein.
Jer 31,31-34
Di, 14. Juli
So spricht der Herr: Fürchtet euch nicht vor der Beschimpfung durch Menschen, erschreckt nicht vor ihrem Spott. Ich bin es, der euch tröstet. Was hast du, dass du dich vor sterblichen Menschen fürchtest?
Jes 51,4-12
Mi, 15. Juli
Ihr seid nicht zu einem sichtbaren, lodernden Feuer hingetreten. Ihr seid vielmehr zur Stadt des lebendigen Gottes hingetreten, zum Mittler eines neuen Bundes, Jesus.
Hebr 12,18-24
Do, 16. Juli
Paulus schreibt: Er, der Christus Jesus von den Toten auferweckt hat, wird auch euren sterblichen Leib lebendig machen, durch seinen Geist, der in euch wohnt.
Röm 8,1-11
Fr, 17. Juli
Gott, sei mir gnädig nach deiner Huld, tilge meine Schuld nach deinem reichen Erbarmen! Wasch meine Schuld von mir ab und mach mich rein von meiner Sünde!
Ps 51
Sa, 18. Juli
Paulus schreibt: Ihr seid alle durch den Glauben Kinder Gottes in Christus Jesus.
Gal 3,23-29

Taizé - Wort für den Tag  Wort für den Tag
Taizé - Android app   Android app   •   iPhone app

Herunterladen

PDF

PDF: Querformat: JuniJuliAugust
PDF: Hochformat: JuniJuliAugust

Printed from: http://www.taize.fr/de_article149.html - 11 July 2020
Copyright © 2020 - Ateliers et Presses de Taizé, Taizé Community, 71250 France