Benin

Internationales Jugendtreffen in Cotonou

Am Pilgerweg des Vertrauens mit tausenden junger Menschen aus dem Benin, aus Westafrika und darüber hinaus teilzunehmen, bedeutet:

- Christus als Quelle des Friedens und der Gemeinschaft begegnen, im gemeinsamen Gebet, Gesang, in Stille und Gespräch über den Glauben

- Die Gastfreundschaft örtlicher Familien erfahren, einen Austausch mit Menschen anderer Kulturen führen und das Leben der Christen in Cotonou kennenlernen

- Die Kirche als Sauerteig der Gemeinschaft in der Menschheitsfamilie erfahren

- Nach Schritten gelebter Solidarität in der eigenen Umgebung suchen

Das Internationale Jugendtreffen vom 31. August bis 4. September 2016 in Cotonou ist eine weitere Etappe des Pilgerwegs des Vertrauens auf der Erde, den die Communauté von Taizé vorbereitet.

Dieses Treffen möchte junge Menschen in ihrer geistlichen Suche unterstützen und dazu ermutigen, das Vertrauen auf Gott, in sich selbst und in die anderen zu vertiefen. Es lädt ein, die Zeichen der Hoffnung um uns herum zu erkennen und Verantwortung zu übernehmen, um auf diese Weise selbst zu Sauerteig des Friedens und des Vertrauens in Kirche und Gesellschaft zu werden.

Der Tagesablauf besteht aus gemeinsamen Gebeten und Begegnungen in kleinen Gruppen vormittags in den Gastkirchengemeinden sowie nachmittags an einem zentralen Versammlungsort.

Gastfreundschaft ist eine Erfahrung, die ganz wesentlich zu diesem Pilgerweg dazugehört. Teilnehmer von auswärts werden von den örtlichen Kirchengemeinden und christlichen Gemeinschaften aufgenommen; die Unterkunft kann sehr einfach sein.

Der Transport zwischen den Gastkirchengemeinden und dem zentralen Versammlungsort wird organisiert.

Die Teilnahme am Treffen in Cotonou setzt voraus, sich vorab darauf vorzubereiten und am gesamten Programm teilzunehmen.

Praktische Hinweise

Datum: Mittwoch, 31. August bis Sonntag, 4. September 2016

Teilnehmer im Alter zwischen 17 und 35 Jahren

Unterkunft in Gastfamilien und, soweit nötig, in Gemeinschaftsunterkünften.

Die gemeinsamen Mahlzeiten werden mittags und abends am zentralen Veranstaltungsort ausgegeben. (Frühstück bei den Gastfamilien oder in der Gastkirchengemeinde)

Der Kostenbeitrag des Treffens ist den Möglichkeiten der einzelnen Teilnehmer angepasst. Für Teilnehmer von außerhalb des Benins: Näheres dazu: cotonou taize.fr

Anmeldungen bis spätestens 1. August 2016!

Wie kann man sich bereits heute darauf vorbereiten?

1. Teilnahme am Gebet der örtlichen Kirchengemeinde zu Hause. Auf diese Weise wird die Teilnahme am Treffen zu einer geistlichen Reise, in Verbindung mit der eigenen Kirchengemeinde, einer Gruppe oder geistlichen Bewegung.

2. Mit anderen über die Vier Vorschläge für 2015 – Salz der Erde sein nachdenken

3. Nach Zeugen der Hoffnung in der eigenen Umgebung suchen und mit ihnen Kontakt aufnehmen

Printed from: http://www.taize.fr/de_article17650.html - 16 June 2019
Copyright © 2019 - Ateliers et Presses de Taizé, Taizé Community, 71250 France