CD

„LAUDAMUS TE“

Eine 2017 in Taizé aufgenommene CD

Die hier vorliegenden, erstmals in Taizé eingespielten Gesänge zeugen davon, wie das Gebet in Taizé über viele Jahre hinweg lebendig geblieben ist. Viele davon wurden in den letzten Jahren von Brüdern der Communauté geschrieben, andere sind schon seit Langem im Gebrauch. Einige davon stammen aus einer anderen Epoche, wie zum Beispiel das ursprünglich deutsche Kirchenlied aus dem 17. Jh. Ô vous qui dans l’obscurité (Macht hoch die Tür). Das Wechselgebet Ô Sagesse (O Weisheit) erbittet das Kommen Christi und beruht auf jahrhundertealten Antiphonen der lateinischen Tradition. Diese beiden Lieder werden vor allem in der Adventszeit gesungen.

Gesänge:

1. Laudemus Deum ↓

Laudemus Deum qui nos creavit, redemit, et sua sola misericordia salvabit.

Loben wir Gott, der uns erschaffen hat, erlöst hat und uns einzig durch sein Erbarmen retten wird. (Franz von Assisi)

2. Jésus, ma joie ↓

Jésus, ma joie, mon espérance et ma vie.

Jesus, meine Freude, meine Hoffnung und mein Leben.

(Psalm 34,1-7.9):

1. Ich will den Herrn allezeit preisen; immer sei sein Lob in meinem Mund.

2. Meine Seele rühme sich des Herrn; die Armen sollen es hören und sich freuen.

3. Verherrlicht mit mir den Herrn, lasst uns gemeinsam seinen Namen rühmen.

4. Ich suchte den Herrn, er hat mich erhört, all meinen Ängsten hat er mich entrissen.

5. Wer Gottes Angesicht erblickt, strahlt vor Freude. Niemand wird vor Scham erröten.

6. Hier steht ein armer Mensch, der um Hilfe rief. Der Herr hörte es und rettete ihn aus aller Not.

7. Kostet und seht, gütig ist Gott. Glücklich, wer sich zu ihm flüchtet.

3. Jubelt und freut euch ↓

Jubelt und freut euch über den Herrn, er hat Großes an uns getan. Jubelt und freut euch, fürchtet euch nicht. Halleluja! (Joël 2,21.23)

4. Sanasi on lamppu ↓

Sanasi on lamppu, valo askeleillani.

Dein Wort ist eine Leuchte, ein Licht für meine Pfade. (finnisch. Psalm 119,105)

5. Jesu Christe, Fili Dei ↓

Jesu Christe, Fili Dei, in adiutorium meum intende. Jesu Christe, Fili Dei, ad adiuvandum me festina.

Jesus Christus, Sohn Gottes, komm herbei und rette mich. Eile mir zu Hilfe! (s. Psalm 70,2)

6. Benedictus Dominus Deus ↓

Benedictus Dominus Deus, quia visitavit et redemit populum suum.

Gepriesen sei der Herr, er hat sein Volk besucht und erlöst. (Lukas 1,68)

(aus Lukas 1,68-79) :

Gelobt sei der Herr, der Gott Israels! Denn er ist seinem Volk zu Hilfe gekommen und hat es befreit. Er hat uns einen starken Retter gesandt, einen Nachkommen seines Dieners David.
So hat Gott es von jeher angekündigt durch den Mund seiner heiligen Propheten – einen Retter, der uns befreit von unseren Feinden und aus der Gewalt aller, die uns hassen.
Damit hat Gott auch unseren Vätern seine Barmherzigkeit erwiesen. Er hat an den heiligen Bund gedacht, den er mit ihnen geschlossen hat. Ja, er hat an den Eid gedacht, den er unserem Vater Abraham geschworen hat: uns aus der Hand von Feinden zu retten.
Dann können wir ohne Angst Gottesdienst feiern – heilig und nach seinem Willen, in seiner Gegenwart, solange wir leben.
Aber auch du, Kind, wirst ein Prophet des Höchsten genannt werden. Du wirst dem Herrn vorangehen und die Wege für ihn bereit machen. Du schenkst seinem Volk die Erkenntnis, dass der Herr es retten will und ihm die Schuld vergibt.
Unser Gott hat ein Herz voll Erbarmen. Darum kommt uns das Licht aus der Höhe zur Hilfe. Es leuchtet denen, die im Dunkel und im Schatten des Todes leben. Es lenkt unsere Füße auf den Weg des Friedens.

7. Señor, que florezca tu justicia ↓

Señor, que florezca tu justicia, y tu paz empape la tierra. O Dios, que florezca tu justicia, y se llene nuestra vida de ti.

Deine Gerechtigkeit gedeihe, o Herr, und dein Frieden tränke die Erde. Deine Gerechtigkeit gedeihe, o Gott, und unser Leben sei erfüllt von dir.
(s. Psalm 72,6-7.19)

8. Litanei: Ô Sagesse ↓

Ô Sagesse (O Weisheit)

Ciel, répands ta rosée ; Nuée, fais pleuvoir le Juste ;
– Terre, enfante un Sauveur.
Seigneur, viens bientôt !

1. Ô sagesse, toi qui sortis de la bouche du TrèsHaut, toi qui règnes sur toutes choses d’une extrémité du monde à l’autre et les disposes avec force et douceur, viens pour nous enseigner le chemin de la sagesse.

O Weisheit, hervorgegangen aus dem Mund des Höchsten, du lenkst alle Dinge von einem Ende der Erde zum andern, du ordnest sie in Kraft und Sanftmut; Komm und lehre uns den Weg der Weisheit!

2. O Herr und Haupt des Hauses Israel, du erschienst Mose im brennenden Dornbusch und gabst ihm das Gesetz am Sinai. Komm und erlöse uns mit starkem Arm!

3. O Root of Jesse, you stand as a sign for the peoples; before you kings shall keep silent, to you all nations shall have recourse: come, save us, and do not delay.

O Spross aus Jesse, als Zeichen gesezt den Völkern, vor dir verstummen Könige, zu dir rufen die Völker um Hilfe; komm, uns zu befreien, und warte nicht.

4. Ô Clef de David, et Sceptre de la maison d’Israël, toi qui ouvres et nul ne peut fermer, toi qui fermes et nul ne peut ouvrir, viens et fais sortir de prison le captif, gisant dans les ténèbres et l’ombre de la mort.

O Schlüssel Davids, und Zepter des Hauses Israel, was du öffnest kann niemand schließen, was du schließt kann niemand öffnen; komm und befreie den Gefangenen, der in der Finsternis sitzt und im Schatten des Todes.

5. Oh Estrella de la mañana, Esplendor de la luz eterna y Sol de justicia, ven e ilumina a quienes viven en las tinieblas y en las sombras de la muerte.

O Morgenstern, Abglanz des ewigen Lichts und Sonne der Gerechtigkeit, komm und erleuchte alle, die in Finsternis sitzen und im Schatten des Todes!

6. O King of the nations, you alone can fulfil their desires; Cornerstone, you make opposing nations one; come and save us all who you formed from clay.

O König der Nationen, du Erfüllung ihrer Sehnsucht, Du der Eckstein, der verfeindete Völker eint, komm, den Menschen zu retten, den du aus Erde geschaffen!

7. Oh Emanuel, esperança de les nacions i salvador del món vine i sálvan’s Senyor, Déu nostre.

O Immanuel, du Sehnsucht der Völker und ihr Heiland, komm und rette uns, Herr, unser Gott!

L’Esprit et l’Épouse disent: Viens !

Der Geist und die Braut sagen : Komm!

– Amen Seigneur Jésus, viens bientôt !

Amen, Herr Jesus: kom bald!

(adventliche O-Antiphon, kirchliche Tradition)

9. Wait for the Lord ↓

Wait for the Lord, whose day is near. Wait for the Lord: keep watch, take heart!

Hoffe auf den Herrn, sein Tag ist nah. Hab festen Mut und hoffe auf den Herrn.
(s. Psalm 27,14)

1. Prepare the way for the Lord. Make a straight path for God. Prepare the way for the Lord.

Bahnt dem Herrn einen Weg, baut eine Strasse für unseren Gott. (Jes 40,3)

2. Rallegratevi, rallegratevi nel Signore sempre. Rallegratevi, poiché il Signore è vicino.

Freut euch im Herrn zu jeder Zeit. Der Herr ist nahe! (Phil 4,4-5)

3. Buscad al Señor, buscad al Señor, y vivirá vuestro corazón.

Ihr, die ihr Gott sucht, fasst neuen Mut! (Ps 69,32)

4. Hoffe auf den Herrn und sei stark. Hab festen Mut und hoffe auf den Herrn. (Ps 27,14)

10. Ô vous qui dans l’obscurité (Macht hoch die Tür’)↓

1. Ô vous qui, dans l’obscurité, cherchez le Dieu de vérité, levez les yeux vers le ciel noir! Il est pour vous un saint espoir, le grand miracle s’accomplit : Dieu s’est penché sur notre nuit. Voici, divin bonheur, Jésus le rédempteur.

Macht hoch die Tür’, die Tor’ macht weit, es kommt der Herr der Herrlichkeit, ein König aller Königreich, ein Heiland aller Welt zugleich, der Heil und Leben mit sich bringt; derhalben jauchzt, mit Freuden singt: gelobet sei mein Gott, mein Schöpfer reich an Rat!

2. Il vient porter de la douleur le poids qui brise notre cœur ; il vient livrer nos durs combats et diriger nos faibles pas. Il est la vie et le pardon ; l’amour rayonne sur son front. Voici, divin bonheur, Jésus le rédempteur.

Macht hoch die Tür’, die Tor’ macht weit, Gott kommt, voll von Barmherzigkeit, Sanftmut und Liebe sein Geleit; sein Königsschmuck ist Heiligkeit. All unsre Not zu End’ er bringt, derhalben jauchzt, mit Freuden singt: gelobet sei mein Gott, mein Heiland groß an Tat.

3. Chantons celui qui vient à nous, adorons-le à deux genoux ! Offrons à ce céleste roi et notre cœur et notre foi ! Partout son nom sera béni et tous regarderont à lui. Voici, divin bonheur, Jésus le rédempteur.

O komm’, mein Heiland Jesu Christ, meins Herzens Tür’ dir offen ist. Ach zieh’ mit deiner Gnade ein! Dein Freundlichkeit auch uns erschein. Dein Heilger Geist uns führ’ und leit den Weg zur ew’gen Seligkeit, dem Namen dein, o Herr, sei ewig Preis und Ehr’!

(Texte : Taizé, nach Georg Weissel, 1590-1635 und Psalm 24,7-10)

11. Heureux qui s’abandonne à toi ↓

Glücklich, wer sich dir, o Gott, mit Vertrauen im Herzen überlässt. Du bewahrst uns in Freude, Einfachheit, Barmherzigkeit. (Frère Roger, Taizé)

12. Laudamus te ↓

Laudamus te, benedicimus te.

Wir loben dich, wir preisen dich. (Gloria)

Verse (nach der Enzyklika „Laudato si“ von Papst Franziskus) :

1. O God and Father, all creatures are the work of your hands ; they are filled with your presence and with your tender love.

Gott, unser Vater, du bist der Schöpfer allen Lebens, du erfüllst die Welt mit deiner Gegenwart und Liebe.

2. Jesus, Filho de Deus, tu viste este mundo com os nossos olhos humanos e vives hoje em cada criatura.

Jesus, Gottes Sohn, du hast diese Welt mit Menschenaugen geschaut, auch heute bist du gegenwärtig in allem, was lebt.

3. Duchu Święty, Twoje światło kieruje ten świat w stronę miłości Ojca, Ty żyjesz w naszych sercach żeby pobudzać nas do czynienia dobra.

Heiliger Geist, dein Licht richtet die Welt auf die Liebe des Vaters aus, du lebst in unseren Herzen, um uns zum Guten zu bewegen.

4. Dieu d’amour, apprends-nous à te contempler dans la beauté de l’univers, où tout nous parle de toi.

Gott voll Liebe, lehre uns, dich in der Schönheit des Universums zu betrachten, alles in ihm ist erfüllt von dir.

5. God van liefde, ontwaak ons loofprijzen en onze dankbaarheid, geef ons de genade ons verbonden te voelen met alles wat leeft.

Gott voll Liebe, wecke unser Lob und unseren Dank, mach uns bereit, uns verbunden zu fühlen mit allem, was lebt.

6. Dio d’amore, mostraci il nostro posto in questo mondo come strumenti del tuo affetto per ogni essere della terra.

Gott voll Liebe, zeige uns unseren Platz in der Welt als Zeugen deiner Liebe für alles, was lebt.

13. Atme in uns ↓

Atme in uns, Heiliger Geist. (nach Augustinus)

Verse:
1. Komm herab, Heiliger Geist, der die finstre Nacht zerreißt. Strahle Licht in diese Welt. Komm, der alle Armen liebt, komm, der gute Gaben gibt, komm, der jedes Herz erhellt. (Pfingstsequenz)

2. Santo Espíritu, Tú eres aliento, danos vida, Tú eres bálsamo, sana nuestras heridas, Tú eres fuego, calienta nuestros corazones, Tú eres luz, guía nuestros pasos.

Heiliger Geist, unser Atem, schenke uns Leben, unser Balsam, heile die Wunden, unser Feuer, wärme die Herzen, unser Licht, erhelle unseren Pfad. (Hildegard von Bingen)

3. Le fruit de l’Esprit est amour, joie, paix, patience, bienveillance, bonté, confiance dans les autres, douceur, maîtrise de soi.

Der Geist bringt als Ertrag: Liebe, Freude und Frieden, Geduld, Güte und Großzügigkeit, Treue, Freundlichkeit und Selbstbeherrschung. (Galater 5,22-23)

14. Voici Dieu qui vient à mon secours ↓

Voici Dieu qui vient à mon secours, le Seigneur avec ceux qui me soutiennent. Je te chante, toi qui me relèves.

Gott ist mein Helfer, der Herr beschützt mich. Ich will dir singen, denn du hast mich wieder aufgerichtet. (Psalm 54,6 und Psalm 30,2)

15. Confitemini Domino ↓

Confitemini Domino, quoniam bonus. Confitemini Domino, alleluia.

Dankt dem Herrn, denn er ist gut. (Psalm 136,1)

16. Staňte se solí země ↓

Staňte se solí, solí země, a hledejte poklad víry. Buďte světlem, světlem světa, které do tmy svítí.

Werdet Salz, Salz der Erde, und sucht nach dem Schatz des Glaubens, Werdet Licht, Licht der Welt, das in der Dunkelheit leuchtet. (tschechisch, s. Matthäus 5,13-14;13,44-46)


Gesamtlaufzeit: 56 Minuten
Musik: Taizé – Jacques Berthier – Clytus Gottwald
Vertrieb: Note 1 Music GmbH, Heidelberg ; CD, Ref.: T 571
Online-Bestellung: shop.taize.fr [https://shop.taize.fr/cds/laudamus-te.html]
Siehe auch: Music of Unity and Peace


Printed from: http://www.taize.fr/de_article23091.html - 3 July 2020
Copyright © 2020 - Ateliers et Presses de Taizé, Taizé Community, 71250 France