Tage der Freundschaft zwischen jungen Muslimen und Christen

Aufgrund der derzeitigen Situation wird das Freundschaftswochenende dieses Jahr etwas anders und voraussichtlich mit weniger Teilnehmern stattfinden – aber wir freuen uns, dazu einladen zu können.

Taizé, 15. bis 18. Juli 2021

Die Tage der Freundschaft zwischen jungen Muslimen und Christen stehen dieses Jahr unter dem Thema: „Sich gemeinsam für ein geschwisterliches Zusammenleben unter den Menschen und die Bewahrung der Schöpfung einsetzen.“ Wer schon öfter in Taizé war, möge diese Einladung an muslimische Freunde weitergeben. Neben dem üblichen gemeinsamen Leben in Taizé werden Begegnungen und Workshops zum gegenseitigen Kennenlernen zwischen Christen und Muslimen stattfinden.

Alle Interessierte zwischen 18 und 35 Jahren sind 2021 ganz herzlich zu einem verlängerten Wochenende der Freundschaft zwischen jungen Christen und Muslimen eingeladen.

- Wer kann kommen? ↓

Für die Teilnahme ist es nicht notwendig, praktizierender Christ oder Muslim zu sein. Alle, die sich für dieses Treffen interessieren, sind willkommen, auch Menschen ohne religiöse Wurzeln oder aus anderen religiösen Traditionen.

Für andere Altersgruppen ist es besser, in dieser Woche am üblichen Tagesprogramm teilzunehmen. Näheres dazu hier

17-Jährige können in Begleitung von erwachsenen Freunden und mit einer Einverständniserklärung der Eltern teilnehmen.

JPEG

- Ablauf ↓

- Ankunft: Donnerstagnachmittag (möglichst vor 18 Uhr)
- Erste Einführung in das Tagesthema: Freitag, um 10 Uhr.
- Abschluss: Samstag, um 15 Uhr, letzter Workshop: Samstag, 17 Uhr
- Abreise: Samstagabend oder Sonntagvormittag. Der Sonntagsgottesdienst findet um 10 Uhr statt, danach allgemeine Abreise oder Mittagessen (13 Uhr)

- Christliche und muslimische Gebete ↓

Für die Gebete der Muslime wird durchgehend ein Raum in den Gebäuden der Jugendtreffen zur Verfügung stehen.

Alle sind zu den Gebeten mit den Brüdern der Communauté eingeladen. Das Gebet besteht im Wesentlichen aus meditativen Gesängen, von denen sich die meisten Worte auf Bibelstellen beziehen. Es steht jedem frei, mitzusingen oder nicht. Christen können beim Gebet der Muslime anwesend sein. Ein Zeichen des Respekts ist es, sich weiter hinten im Raum niederzulassen, und die Gesten des Gebets nicht mitzuvollziehen.

- Anmeldung ↓

Online, mit dem Vermerk: „Tage der Freundschaft zwischen jungen Muslimen und Christen“.

Für praktische Fragen stehen wir gerne zur Verfügung: E-Mail

NB: Aus einigen Ländern fahren wöchentliche Pendelbusse nach Taizé. Man kann auch am Wochenanfang am üblichen Programm in Taizé teilnehmen und am Freitag das Programm wechseln. In diesem Fall bitte Mitte der Woche zum Empfang kommen!

Wir freuen uns darauf, Euch bei uns begrüßen zu dürfen! Ahla wa sahla – Herzlich willkommen!

JPEG

Printed from: https://www.taize.fr/de_article26974.html - 20 September 2021
Copyright © 2021 - Ateliers et Presses de Taizé, Taizé Community, 71250 France