DVD „Lumen Christi“

Auf unserem Weg bis Ostern

Der französische Jesuit Gustave Martelet teilte die Leidenschaft der Brüder von Taizé: den Menschen von heute die Bedeutung der Auferstehung nahezubringen. 1996 kam er nach Taizé, das er seit den 1940er-Jahren kannte, um an einem Film über das Thema der Auferstehung mitzuwirken.

Gustave Martelet starb 2014. Obwohl die Brüder der Communauté, die zu diesem Film beigetragen haben, inzwischen älter geworden sind, hat der Film nichts von seiner ursprünglichen Frische verloren. Deshalb stellen wir in diesem Jahr während der Fastenzeit einige Ausschnitte auf Französisch und Englisch zur Verfügung, sowie einen letzten in der Osterwoche. Nur wenige Menschen haben mit der gleichen Kraft und geistigen Schärfe wie Gustave Martelet über die Auferstehung gesprochen. Seine Worte werden durch die Gesänge der Karwoche in Taizé, die Liturgie und die Suche von Tausenden von Jugendlichen unterstrichen.

Der gesamte Film ist als DVD mit Untertiteln (auf Französisch oder Englisch) im Webshop [https://shop.taize.fr/dvd-films/lumen-christi-dvd.html] erhältlich.

Es ist auch möglich, ihn in der Fasten- und Osterzeit für einen Austausch in der Gemeinde oder einer kleinen Gruppe einzusetzen.


Printed from: https://www.taize.fr/de_article30596.html - 27 May 2022
Copyright © 2022 - Ateliers et Presses de Taizé, Taizé Community, 71250 France