Laos | Nähkurse

In den Jahren 2020 und 2021 unterstützt die Operation Hoffnung ein Projekt des Nazaret-Heims in Vientiane, Laos. Die Initiative dazu ging von einer laotischen Schwesterngemeinschaft aus, die jungen Mädchen aus armen Familien und Angehörigen ethnischer Minderheiten Zukunftsperspektiven eröffnet. In Laos bietet die Textilbranche nach wie vor Arbeitsmöglichkeiten. Seit 2017 organisiert die Schwestern nun bereits Nähkurse, die im Nazareth-Heim stattfinden. Die Ausbildung dauert neun Monate, danach haben die Teilnehmer größere Chancen, entweder in der Stadt oder in ihrem Dorf Arbeit zu finden. Wegen der Pandemie mussten viele junge Menschen aus Thailand nach Laos zurückkehren und sind nun ohne Arbeit und Ausbildung. Um auf diese Herausforderung antworten zu können, sind die Schwestern auf Hilfe angewiesen.

Printed from: https://www.taize.fr/de_article30607.html - 20 January 2022
Copyright © 2022 - Ateliers et Presses de Taizé, Taizé Community, 71250 France