Frère Alois in Privataudienz bei Papst Franziskus

Am Donnerstag, den 25. März wurde Frère Alois, Prior der Communauté von Taizé, wie jedes Jahr von Papst Franziskus in Audienz empfangen.

Frère Alois sagte Papst Franziskus, dass dessen jüngste Reise in den Irak in Taizé mit großer Aufmerksamkeit verfolgt wurde, und dankte ihm für seine Enzyklika Fratelli tutti über die Geschwisterlichkeit von 2020. Ferner sprachen sie unter anderem über das Leben in Taizé in Zeiten der Pandemie, die Fortsetzung der Jugendtreffen und das Europäische Treffen, das für Ende des Jahres in Turin geplant ist.

Aufgrund der gesundheitlichen Situation hielt sich Frère Alois dieses Mal nur sehr kurz in Rom auf, und hatte keine weiteren Begegnungen.

JPEG - 72.2 kB
(c) L’Osservatore Romano

Printed from: https://www.taize.fr/de_article30640.html - 15 May 2021
Copyright © 2021 - Ateliers et Presses de Taizé, Taizé Community, 71250 France