TAIZÉ

Suchergebnis(se)

« nacht der lichter »

Artikel (89)

7. Juni 2018

Russland 2018: Pilgerweg zu einem zweiten Frühling

Auf den verschiedenen KontinentenRussland

Auf Einladung der russisch-orthodoxen Diözese Kemerowo reiste Frère Alois zum Fest Christi Himmelfahrt vom 16. bis 19. Mai 2018 mit einem anderen Bruder der Communauté und einer Gruppe von Jugendlichen in diese Stadt in Sibirien. Die meisten Pilger konnten zuvor zwei Tage in Moskau verbringen, um Gemeinden zu besuchen, die an Ostern 2011 und 2015 bei den Pilgerwegen von Taizé Jugendliche (...)

29. November 2017

CD: LAUDAMUS TE

Die Communauté von TaizéDie Arbeit der Brüder

CD mit Gesängen aus Taizé (Versöhnungskirche, 2017) Diese Aufnahme zeigt die Veränderungen, aber auch die Kontinuität des gemeinsamen Gebets in Taizé. Mehrere neue Gesänge wurden in den letzten Jahren von Brüdern der Communauté verfasst, andere sind schon seit Langem im Gebrauch. Einige stammen aus einer anderen Epoche, wie zum Beispiel das ursprünglich deutsche Kirchenlied aus dem 17. Jh. Ô vous (...)

18. Februar 2013

Philippinen 2012: Standhaft im Glauben

Auf den verschiedenen KontinentenAsien

Pia, von den Philippinen, hat an Einkehrtagen teilgenommen, die vom Jugendamt der Bischofskonferenz ihres Landes organisiert und von zwei Brüdern aus Taizé vorbereitet worden waren. Es ging in diesen Tagen um das Thema des Jahresbriefs 2012–2015: Auf dem Weg zu einer neuem Solidarität. Hier einige Gedanken nach diesen Tagen: 2012 Immer wieder ist mir in den zwei Jahren, (...)

24. September 2012

Australien: Gemeinsame Gebete und Jugendtreffen

Auf den verschiedenen KontinentenAsien

Brüder der Communauté werden im März und September zu Besuchen in Australien sein. Die Stationen ihrer Reisen auf der englischen Seite. Besuche im September 2011 Im September 2011 besuchten zwei Brüder der Communauté mehrere Bundesstaaten Australiens. Die Queensland Churches Together hatte sie zur 20-Jahr Feier ihrer Gründung eingeladen. Die Reise wurde auf verschiedenste Weise zu einem Pilgerweg (...)

21. Dezember 2012

Osttimor: Besuch im Oktober 2012

Auf den verschiedenen KontinentenAsien

Im Herbst war ein Bruder der Communauté in Osttimor. Hier die Endrücke von seiner Reise:Ein Volk wagt das Vertrauen Ich fragte mich, was hat mich an diesen 10 Tage in Ost-Timor am meisten bewegt, was habe ich von meinen verschiedenen Besuchen in diesem Land am meisten im Gedächtnis behalten? Zweifellos die Menschen, die ein Ziel haben, auf das sie zugehen. Auf dem Land würde dieses Bild (...)

1. Januar 2009

Das Treffen in Nairobi: Tag für Tag

Auf den verschiedenen KontinentenJugendtreffen in Nairobi 2008

Catherine kommt aus England, und unterrichtet seit einem Jahr angehende Mediziner in Addis Ababa, Äthiopien. Sie berichtete jeden Tag vom Treffen in Nairobi.Montag, 24. November Im Laufe der letzten Woche sind über einhundert Jugendliche aus der ganzen Welt hier in Nairobi angekommen. Für viele ist es die erste Entdeckungstour in Afrika. Sie kommen von allen Enden der (...)

12. Januar 2015

Das Treffen in Prag von Tag zu Tag

Auf den verschiedenen KontinentenPrag 2014

Nach vierundzwanzig Jahren bereitete die Communauté von Taizé ein zweites Europäisches Jugendtreffen in Prag vor – das bislang 37. Dies stellte eine enorme logistische Herausforderung dar, aber die beeindruckendste Erfahrung war zweifelsohne der ganz einfache Kontakt zwischen ganz verschiedenen Menschen, Widerschein einer universellen Geschwisterlichkeit. Im Anschluss einige Reaktionen junger (...)

31. Dezember 2016

Worte von Frère Alois

Auf den verschiedenen KontinentenRiga 2016

Am Ende des gemeinsamen Abendgebets richtete Frère Alois jeden Tag einige Worte an die Anwesenden. Frère Alois, Riga, Samstag, 31. Dezember 2016 Unser Pilgerweg geht seinem Ende entgegen. Gebt heute Abend euren Gastfamilien bitte noch einmal unseren Dank weiter! Ihre Gastfreundschaft ist ein Licht, das uns auf unserem Weg begleitet. Nehmen wir dieses Licht morgen mit nach Hause! Es ist (...)

30. Dezember 2013

Jugendtreffen in Straßburg: Worte von Frère Alois

Auf den verschiedenen KontinentenStraßburg 2013

Am Ende des gemeinsamen Abendgebets richtete Frère Alois jeden Abend einige Worte an die Anwesenden. Samstagabend, 28. Dezember 2013 Wir sind als Pilger des Friedens und des Vertrauens hierher nach Straßburg gekommen, in diese Stadt und in diese Region Europas, die nach den schrecklichen Kriegen des 20. Jahrhunderts zu einem Symbol der Versöhnung geworden ist. Wir möchten zuallererst denen (...)