TAIZÉ

Schriftstellen für jeden Tag

 
Die folgenden kurzen Schriftstellen werden beim Mittagsgebet in Taizé gelesen:
     
2024
Mo, 22. Juli
Der auferstandene Christus sagte zu Maria von Magdala: Geh zu meinen Brüdern und sag ihnen: Ich gehe hinauf zu meinem Vater und zu eurem Vater, zu meinem Gott und zu eurem Gott.
Joh 20,11-18
Di, 23. Juli
Der Herr macht aus seinem Volk seine Braut. Er spricht: Ich selbst will sie verlocken. Ich will sie in die Wüste hinausführen und sie umwerben.
Hos 2,16-22
Mi, 24. Juli
Der Herr sprach zu seinem Volk: Ich denke an deine Jugendtreue, an die Liebe, mit der du mir gefolgt bist.
Jer 2,1-13
Do, 25. Juli
JAKOBUS
Jesus sagte: Der Menschensohn ist nicht gekommen, um sich dienen zu lassen, sondern um zu dienen und sein Leben hinzugeben als Lösegeld für viele.
Mt 20,24-28
Fr, 26. Juli
Jesus sagte zum dritten Mal zu Petrus: Liebst du mich? Da wurde Petrus traurig, weil Jesus ihn zum dritten Mal gefragt hatte: Hast du mich lieb? Und er gab ihm zur Antwort: Herr, du weißt alles; du weißt, daß ich dich liebe.
Joh 21,15-19
Sa, 27. Juli
Paulus schreibt: Die Liebe ist langmütig, die Liebe ist gütig. Sie sucht nicht ihren Vorteil. Sie freut sich nicht über das Unrecht, sondern freut sich an der Wahrheit.
1 Kor 13,1-13
So, 28. Juli
Als Jesus die Menschen gespeist hatte sagten sie: Das ist wirklich der Prophet, der in die Welt kommen soll. Da erkannte Jesus, daß sie kommen würden, um ihn in ihre Gewalt zu bringen und ihn zum König zu machen. Daher zog er sich wieder auf den Berg zurück, er allein.
Joh 6,1-15
Mo, 29. Juli
Gott hat den Tod nicht gemacht und hat keine Freude am Untergang der Lebenden. Zum Dasein hat er alles geschaffen.
Weish 1,11-15

Taizé - Wort für den Tag  Wort für den Tag
Taizé - Android app   Android app   •   iPhone app

Herunterladen

PDF

PDF: Querformat: JuniJuliAugust
PDF: Hochformat: JuniJuliAugust