TAIZÉ

Schriftstellen für jeden Tag

 
Die folgenden kurzen Schriftstellen werden beim Mittagsgebet in Taizé gelesen:
  
2021
So, 7. November
Christus wurde ein einziges Mal geopfert, um die Sünden vieler hinwegzunehmen; beim zweitenmal wird er nicht wegen der Sünde erscheinen, sondern um die zu retten, die ihn erwarten.
Hebr 9,22-28
Mo, 8. November
Paulus schreibt: Das Evangelium, das ich verkündigt habe, stammt nicht von Menschen; ich habe es nicht von einem Menschen übernommen oder gelernt, sondern durch die Offenbarung Jesu Christi empfangen.
Gal 1,11-24
Di, 9. November
Paulus schreibt: Jetzt entfalte sich durch die Kirche die vielfältige Weisheit Gottes nach seinem ewigen Plan, den er durch Christus Jesus ausgeführt hat.
Eph 3,7-13
Mi, 10. November
Mose sprach: Gott ist unser Fels. Vollkommen ist sein Tun. Alle seine Wege sind recht.
Dtn 32,1-4
Do, 11. November
Jesus sagte: Selig sind, die das Wort Gottes hören und es befolgen.
Lk 11,27-28
Fr, 12. November
Paulus schreibt: Ich danke dem, der mir Kraft gegeben hat: Christus Jesus, unserem Herrn. Er hat mich für treu gehalten und in seinen Dienst genommen.
1 Tim 1,12-17
Sa, 13. November
Aus dem Buch Jesaja: Man wird nichts Böses mehr tun und kein Verbrechen begehen, denn das Land wird erfüllt von der Erkenntnis des Herrn, so wie das Meer mit Wasser gefüllt ist.
Jes 11,1-9
So, 14. November
Jesus sagte: Himmel und Erde werden vergehen, aber meine Worte werden nicht vergehen.
Mk 13,24-32

Taizé - Wort für den Tag  Wort für den Tag
Taizé - Android app   Android app   •   iPhone app

Herunterladen

PDF

PDF: Querformat: AprilNovemberJuni
PDF: Hochformat: AprilNovemberJuni