TAIZÉ

Schriftstellen für jeden Tag

 
Die folgenden kurzen Schriftstellen werden beim Mittagsgebet in Taizé gelesen:
     
2024
Do, 13. Juni
Jesus sagte: Wer mich aufnimmt, der nimmt nicht nur mich auf, sondern den, der mich gesandt hat.
Mk 9,30-37
Fr, 14. Juni
Paulus schreibt: Gott hat uns dafür bestimmt, daß wir durch Jesus Christus, unseren Herrn, das Heil erlangen, damit wir vereint mit ihm leben, ob wir nun wachen oder schlafen.
1 Thess 5,4-11
Sa, 15. Juni
Jesus sagte: Wer von dem Wasser trinkt, das ich ihm geben werde, wird niemals mehr Durst haben; vielmehr wird das Wasser, das ich ihm geben werde, in ihm zur sprudelnden Quelle werden, deren Wasser ewiges Leben schenkt.
Joh 4,5-42
So, 16. Juni
Jesus sagte: Mit dem Reich Gottes ist es so, wie wenn ein Mann Samen auf seinen Acker sät; es wird Nacht und wird Tag, der Samen keimt und wächst, und der Mann weiß nicht, wie.
Mk 4,26-29
Mo, 17. Juni
Sorgt euch um nichts, sondern bringt in jeder Lage betend und flehend eure Bitten mit Dank vor Gott!
Phil 4,4-7
Di, 18. Juni
Jeremia sprach: Du, Herr, kennst mich und durchschaust mich; du weißt, dass mein Herz an dir hängt.
Jer 12,1-3a
Mi, 19. Juni
Aus dem Buch Jesaja: Um meines Volkes willen kann ich nicht schweigen, ich kann nicht still sein, bis das Recht aufstrahlt wie ein helles Licht. Dann sehen die Völker deine Gerechtigkeit. Man ruft dich mit einem neuen Namen, den der Herr für dich bestimmt.
Jes 62,1-5
Do, 20. Juni
Im Anfang schuf Gott Himmel und Erde. Gott sprach: Es werde Licht. Und es wurde Licht. Gott sah, dass das Licht gut war.
Gen 1,1-31

Taizé - Wort für den Tag  Wort für den Tag
Taizé - Android app   Android app   •   iPhone app

Herunterladen

PDF

PDF: Querformat: MaiJuniJuli
PDF: Hochformat: MaiJuniJuli