TAIZÉ

Schriftstellen für jeden Tag

 
Die folgenden kurzen Schriftstellen werden beim Mittagsgebet in Taizé gelesen:
     
2024
Di, 23. April
Paulus schreibt: Der Herr ist treu; er wird euch stärken und vor dem Bösen bewahren.
2 Thess 3,1-5
Mi, 24. April
Preist den Herrn, ihr Demütigen und Frommen; lobt und rühmt ihn in Ewigkeit! Denn ewig währt sein Erbarmen.
Dan 3,51-90 (A,65-67)
Do, 25. April
MARKUS
Ein Vater, der Jesus bat, sein Kind zu heilen, rief: Ich glaube; hilf meinem Unglauben!
Mk 9,17-29
Fr, 26. April
Petrus schreibt: Christus litt, drohte aber nicht, sondern überließ seine Sache dem gerechten Richter. Er hat unsere Sünden mit seinem Leib auf das Holz des Kreuzes getragen, damit wir tot seien für die Sünden und für die Gerechtigkeit leben.
1 Petr 2,19-25
Sa, 27. April
Christus ist in die Tiefen der Erde hinabgestiegen. Auferstanden ist er hinaufgestiegen bis zum höchsten Himmel, um das All mit seiner Gegenwart zu erfüllen.
Eph 4,1-13
So, 28. April
Jesus sagte: Bleibt in mir, wie ich in euch. Wie die Rebe aus sich keine Frucht bringen kann, sondern nur, wenn sie am Weinstock bleibt, so könnt auch ihr keine Frucht bringen, wenn ihr nicht in mir bleibt.
Joh 15,1-5
Mo, 29. April
So spricht der Herr: Auch wenn die Berge von ihrem Platz weichen und die Hügel zu wanken beginnen — meine Huld wird nie von dir weichen.
Jes 54,1-10
Di, 30. April
Paulus schreibt: Christus wird durch meinen Leib verherrlicht, ob ich lebe oder sterbe. Denn für mich ist Christus das Leben.
Phil 1,20-26

Taizé - Wort für den Tag  Wort für den Tag
Taizé - Android app   Android app   •   iPhone app

Herunterladen

PDF

PDF: Querformat: MärzAprilMai
PDF: Hochformat: MärzAprilMai