TAIZÉ

Schriftstellen für jeden Tag

 
Die folgenden kurzen Schriftstellen werden beim Mittagsgebet in Taizé gelesen:
  
2022
So, 18. September
Jesus sagte: Kein Sklave kann zwei Herren dienen; er wird entweder den einen hassen und den andern lieben, oder er wird zu dem einen halten und den andern verachten. Ihr könnt nicht beiden dienen, Gott und dem Geld.
Lk 16,1-13
Mo, 19. September
Aus dem Buch der Sprüche: Mit ganzem Herzen vertrau auf den Herrn, bau nicht auf eigene Klugkeit.
Spr 3,3-6
Di, 20. September
Paulus schreibt: Wir wollen, von der Liebe und der Wahrheit geleitet in allem wachsen, bis wir ihn erreicht haben. Er, Christus, ist das Haupt, dessen Leib in Liebe aufgebaut wird.
Eph 4,7-16
Mi, 21. September
MATTHÄUS
Jesus sagte: Geht und lernt was es heißt: „Barmherzigkeit will ich, nicht Opfer.“ Denn ich bin gekommen, um die Sünder zu rufen, nicht die Gerechten.
Mt 9,10-13
Do, 22. September
Der Herr ist mein Hirte, nichts wird mir fehlen. Er führt mich zum Ruheplatz am Wasser, er stillt mein Verlangen.
Ps 23
Fr, 23. September
Paulus schreibt: Gott hat uns der Macht der Finsternis entrissen und aufgenommen in das Reich seines geliebten Sohnes. Durch ihn haben wir die Erlösung, die Vergebung der Sünden.
Kol 1,9-14
Sa, 24. September
Jesus sagte: Wenn man euch vor Gericht stellt, macht euch keine Sorgen, wie und was ihr reden sollt; denn es wird euch in jener Stunde eingegeben, was ihr sagen sollt. Nicht ihr werdet dann reden, sondern der Geist eures Vaters wird durch euch reden.
Mt 10,17-22
So, 25. September
Paulus schreibt an Timotheus: Kämpfe den guten Kampf des Glaubens, ergreife das ewige Leben, zu dem du berufen worden bist.
1 Tim 6,11-16

Taizé - Wort für den Tag  Wort für den Tag
Taizé - Android app   Android app   •   iPhone app

Herunterladen

PDF

PDF: Querformat: NovemberSeptemberJanuar
PDF: Hochformat: NovemberSeptemberJanuar